Forex

BASE.de

Forex Forward

Forex Forward

Devisengeschäfte, die den Zeitraum von 2 Tagen (beim Forex Spot) überschreiten, werden als Forex Forward bezeichnet. Ähnlich wie beim Forex Spot wird ein Währungspaar z.B. zwischen zwei Banken zu vorher festgelegten Wechselkursen gewechselt. Das Abwicklungs- und Bestätigungsverfahren läuft also im Grunde vergleichbar mit dem des Forex Spot ab. Der wesentliche Unterschied besteht in der Laufzeit, die immer länger als zwei Tage beträgt. Beim Forex Forward sind Laufzeiten von einigen Wochen bis hin zu sechs Monaten durchaus üblich. Da beim Forex Forward die Devisengeschäfte zu einem bestimmten Termin getätigt werden, spricht man dabei im Deutschen auch von den so genannten Termingeschäften. Im Klartext bedeutet dies, dass ein bestimmter Wechselkurs für das Terminziel festgelegt wird, der dann während dieser Zeit durch nichts mehr zu ändern ist.

Forex trading mit Limit

Forex trading Limit

Für Anleger die ein Geschäft im Forex Forward tätigen wollen gibt es die zusätzliche Möglichkeit ein Limit für Gewinn und/oder Verlust zu setzen. Dieses Limit kann absolut fei gewählt werden, wobei es sinnvoll ist realistische Limits zu setzen, da ansonsten gleich darauf verzichtet werden kann. Die Stabilität eine Währungspaares ist sehr individuell, weshalb keine zuverlässige, allgemeingültige Aussage über das sinnvolle Setzen der Limits getroffen werden kann. Beim Standardbeispiel für das Währungspaar EURUSD kann über einen Zeitraum von mehreren Monaten durchaus mit einem realistischen Schwankungspotenzial von +/- 500 � 750 Pips gerechnet werden.
Durch das Setzen dieser Limits stellt der Anleger sicher, dass seine offene Position bei einer plötzlichen Kursänderung spätestens beim Erreichen des zuvor eingestellten Verlustlimits geschlossen wird. Ein Gewinnlimit erscheint zwar auf den ersten Blick nicht unbedingt notwendig, da man ja ungern seine Position automatisch schließen lassen möchte, wenn sich der Kurs gerade zu den eigenen Gunsten entwickelt. Dazu sollte man wissen, dass das Devisengeschäft sehr schnelllebig ist und es daher besser sein kann, seine Position mit einem guten Gewinn zu schließen. Wer weiß, wo der Kurs in einigen Stunden oder gar Minuten steht?� �

Die Kurse bei Forex Forward unterscheiden sich minimal von den Forex Spot Kursen. Beim Währungspaar EURUSD macht der Unterschied ca. 5 Pips aus, wobei der Forex Forward Kurs bei diesem Währungspaar in der Regel unter dem des Forex Spot angesiedelt ist.